Tulln pulsiert: Wöchentliches Innenstadt-Programm ab April

Mit der warmen Jahreszeit beginnt Tullns Innenstadt wieder zu pulsieren – Tullns Schanigärten sind lebendige Treffpunkte, KundInnen können in der Vielfalt der Geschäfte aus dem Vollen schöpfen und Gäste aus der ganzen Region genießen die Atmosphäre der Innenstadt. Ab April bietet die Stadtgemeinde Tulln an den Wochenenden in der Innenstadt Rahmenprogramm für die ganze Familie und startet weitere Aktivitäten zur Förderung der Innenstadt-Wirtschaft.

„Tulln ist deshalb so erfolgreich, weil die Stadt immer mit dem Zeitgeist gegangen ist und dies selbstverständlich noch immer tut. Für heuer haben wir uns wieder einiges vorgenommen – sowohl was das Programm direkt in der Innenstadt angeht, als auch verstärktes Marketing für Tulln auf Social Media – ganz nach dem Motto ‚online Lust darauf machen, vor Ort zu shoppen‘“, so Wirtschaftsstadtrat Mag. Lucas Sobotka über die Vorhaben des ersten Halbjahres 2022.

Besondere Erlebnisse schaffen – Programm ab April

Schnell klicken oder rasch etwas besorgen macht selten Freude. Tulln steht für gemütliche Einkaufstouren mit Freunden und Familie – und die Stadt liefert das Rahmenprogramm! Neben größeren Veranstaltungen werden ab April kleine, feine Unterhaltungs- und Kulinarikangebote noch mehr Leben in die Straßen der Innenstadt und Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk (Mi.), Wirtschafts-Stadtrat Mag. Lucas Sobotka (re.) und Nikolaus Höckner (li.), musikalischer Leiter der Stadtkapelle Tulln, freuen sich auf das vielfältige Innenstadt-Programm. Foto: Stadtgemeinde Tulln

Weitere Infos und Programm im Mai (demnächst) auf www.tulln.at/innenstadt

Vorschau: Weitere Veranstaltungen und Aktionen in der Tullner Innenstadt

Weiters ist für das erste Halbjahr erstmals das „Hello Summer“ Schulschlussfest geplant: Zum Ende des Sommersemesters – am 1. und 2. Juli – sollen Spiel- und Spaß-Stationen für Kinder und Jugendliche sowie Aktionen für die Eltern geboten werden. In der Mitte der Sommerferien, von 28. bis 30. Juli, werden zum zweiten Mal die Outlet-Tage organisiert, bei denen die Tullner Wirtschaft zum gemeinsamen Summer-Sale mit Rahmenprogramm einlädt. Gekrönt wird der Sommer vom „Silent Cinema“ Open Air- Kino am 28. August.

Social Media clever nutzen

Der lokale Handel ist der Lebensmotor einer Stadt – und der digitale Warenkorb sein größter Konkurrent. Gleichzeitig ist die Digitalisierung hinsichtlich cleveren Marketings aber auch ein Raum voller Chancen für den lokalen Handel. Das Unternehmensservice Tulln möchte diese Möglichkeiten noch stärker ausschöpfen. Im ersten Halbjahr 2022 sind daher u.a. folgende Maßnahmen vorgesehen:

  •  Influencer unterwegs: Je komplexer die Welt, desto wichtiger sind persönliche Empfehlungen. Das Unternehmensservice wird mit „Internet-Persönlichkeiten“ zusammenarbeiten, die ihren Followern die Vorzüge Tullns, ihre persönlichen Lieblingsstücke, tolle Geschenkideen und die besten Gerichte präsentieren.
  • „Tulln ́s next Shopping Queen/King“: Wer shoppt am besten? Vier KandidatInnen statten sich in Tulln neu aus und nehmen ihre FollowerInnen virtuell mit auf ihre Shoppingtour. Anschließend kann online über das beste Outfit abgestimmt werden und am Samstag, 2. Juli, wird „Tulln ́s next Shopping Queen/King“ live von einer Jury in der Rosenarcade gekrönt.