Schreibtalente gesucht: Jetzt für Literaturbewerb zeilen.lauf einreichen!

Auf die Erstplatzierten warten insgesamt 2.500 Euro

Baden, 7. März 2022 – Ab sofort können Hobby-Autor:innen ihre Werke für den Literaturbewerb zeilen.lauf im Rahmen des Kulturprogramms STADT:KULTUR einreichen! Gesucht werden Beiträge in den Kategorien Lyrik und Kurzgeschichten. Beim großen Finale im Casino Baden dürfen sich die Gewinner:innen auf ein sattes Preisgeld in der Höhe von insgesamt 2.500 Euro freuen!

Die seit 2011 stattfindenden Literaturbewerbe zeilen.lauf und schreib.art zählen zu den größten Österreichs. Während bei zeilen.lauf nach erwachsenen Talenten gesucht wird, spricht man bei schreib.art Kinder und Jugendliche aus Niederösterreich an. Jedes Jahr werden mittlerweile knapp 1000 Einreichungen gezählt.

Ramona Weidinger, Projektleiterin, bedankt sich bei den treuen Partnern: „Dank unseren tollen Kooperationspartnern – allen voran das Kulturland Niederösterreich und die Raiffeisenbank Region Baden – konnten wir unsere beiden Bewerbe ausbauen und so Schreibtalente jeden Alters fördern!“.

Der Bewerb

zeilen.lauf teilt sich in einen Kurzgeschichten- und einen Lyrikbewerb. Es dürfen Autor:innen teilnehmen, die das 18. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Einreichung absolviert haben. Beim feierlichen Finale am 11. November 2022 dürfen alle Teilnehmenden ihre Werke vor Publikum und Fachjury im Casino Baden präsentieren. Es warten Preisgelder in der Höhe von insgesamt 2.500 Euro! 

Jetzt EARLY BIRD Einreichphase nutzen! 

Schreibtalente dürfen maximal ein Werk zu einem frei wählbaren Thema einreichen: Dieses muss selbstverfasst, noch nicht publiziert und in deutscher Sprache geschrieben sein. Für den Lyrikbewerb darf der Umfang von 1.800 Zeichen nicht überschritten werden – beim Kurzgeschichtenbewerb ist ein Werk mit höchstens 4.500 Zeichen einzureichen. Die Early-Bird-Einreichphase endet mit 30. April 2022. Danach sind Einsendungen bis zum 22. August 2022 möglich und es wird ein geringer Einreichbeitrag von 5 Euro pro Einreichung erhoben. Teilnahme unter: www.zeilen-lauf.at/#teilnahme.

Fotocredit: Alex Felten