SA, 10.12.2022 | 11. Künstlergala für Licht ins Dunkel

„Unsere Spende bekommt ein Gesicht“

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt Alexandra Müllner und das gesamte Team der Donaukultur KG zur Licht ins Dunkel Künstlergala im Berghotel Tulbingerkogel. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser großartigen Veranstaltung erneut Gast im Berghotel Tulbingerkogel sein dürfen und bedanken uns bei der Gastfamilie Bläuel sehr herzlich“, so Franz Müllner von der Donaukultur KG. Bisher wurden im Rahmen der Licht ins Dunkel Aktionen der Donaukultur € 300.000,- gesammelt und für Familien in Not aus der Region gespendet. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass die Menschen wissen, wohin ihr Geld kommt und vor allem, dass es im Tullnerfeld bleibt und unmittelbar dort eingesetzt wird, wo es am notwendigsten gebraucht wird“, ergänzt Alexandra Müllner, Geschäftsführerin der Donaukultur KG.

Die Gäste dürfen sich auf ein musikalisches Staraufgebot der besonderen Art freuen, bereits zugesagt und mit dabei sein werden auf der Bühne des Berghotels: das weltberühmte Janoska Ensemble, Prof. Robert Lehrbaumer, Celine Roschek, Willi Dussmann und Niddl, Mario Berger, Udo Wenders, Christoph Hornstein mit Tochter und der Shooting-Star Julian Waldner mit seiner Violine. Durch den Abend führen Larissa Robitschko und Claus Bruckmann vom ORF. 

Höhepunkt des Abends ist die Übergabe des Spendenschecks an den Geschäftsführer von Licht ins Dunkel, Mario Thaler. Außerdem haben die Gäste wieder die Möglichkeit, großartige Kunstwerke von namhaften Künstlern zu erwerben. Die Donaukultur sowie alle mitwirkenden Gäste und Künstler freuen sich auf einen gelungenen Abend und eine unvergessliche Gala.

Eva Radinger mit Franz Müllner und Tochter Alexandra © Reinhard Judt

Infos & Karten:
Preis: 100,– Euro

0699 / 11723248 Donaukultur KG, Martina Müllner

Bestellung per E-Mail: mvm@donaukultur.com


Veranstaltungsort:

Ort: Berghotel Tulbingerkogel, Tulbingerkogel 1, 3001 Tulbingerkogel (Gemeinde Tulbing)

Zeiten: Einlass 17.30 Uhr, Beginn 18.00 Uhr, voraussichtliches Ende 23.30 Uhr


Folgende Künstler haben Kunstwerke zur Verfügung gestellt:

Dr. Elisabeth Arocker, Edel Czernin, Sime Doppler-Kuncic, Isolde Engeljehringer, Eva Fellner, Galerie Rienössl, Sigrid Hawlena, Erich Horns, Hanno Karlhuber, Ella Kleedorfer-Egger, Karoline Kögl, Alfred Neumayr, Karl W. Paschek, Barbara Probst, Johann Rumpf, Rudolf Schar, Caroline Schell, Friedrich Unger, Barbara Wallner, Anita Windhager, Silvia Ehrenreich, Charlotte Fröhlich, Julie Kreuzspiegl, Regina Merta, Leyla Mahat, Peter Schneider, Markus Slansky, Christin Van Geuze, Hanna Andorka, Ernst Fuchs, Eva Meindl, Adolf Tuma, Elisabeth Arocker, Karl Hiess, Friedrich Unger. 

Kooperationspartner:

Berghotel Tulbingerkogel
Galerie Gugging
Schönere Zukunft 
Ernst Fuchs Museum
Markus Auinger / UO Gesellschaft Langenlebarn
Autohaus Baumgartner
Porsche Wien Hietzing
Österr. Wachdienst Dr. Alexander Kiss
Stiegl Bier
Römerquelle
Sekt Stutzig & Hacker/eigene Abfüllung 
Specky´s Hütte in Mauerbach 
Bio am Platz in Tulln / Fam. Wegger
Weingut Bauer Martina und Matthias / Ottenthal am Wagram
Hacker & Stutzig 
uvm.


Der Online-Kunstkatalog ist ein Riesenerfolg.

In besonderen Zeiten sind Flexibilität und neue Ideen gefragt.

Die Donaukultur hat sich vor einiger Zeit dazu entschlossen, einen Online-Kunstkatalog aufzulegen und auf der Donaukultur-Website, sowie in den sozialen Medien, anzubieten. Die vielen Kunstwerke, die dankenswerterweise von vielen Künstlerinnen und Künstlern gespendet werden, sind nun in einem Katalog zusammengefasst und werden immer wieder aktualisiert. 

Nach einem Jahr zieht das Team der Donaukultur KG ein positives Resümee: Das Interesse ist enorm! Es konnten bereits viele Werke verkauft und damit Spenden für Licht ins Dunkel gesammelt werden. Im Jahr 2021 konnten € 50.000,00 an Spenden – inklusive der Erlöse des Onlinekataloges überwiesen werden. Der Katalog wird laufend aktualisiert und erweitert, überzeugen Sie sich selbst: https://donaukultur.com/licht-ins-dunkel/

„Wir, als Donaukultur, danken den vielen Spendern und Käufern der Region sowie allen Künstlerinnen und Künstlern, die ihre wertvollen Kunstwerke für diesen guten Zweck zur Verfügung stellen. Der Katalog ist mit vielen einzigartigen Stücken ausgestattet, die zu Spezialpreisen und zugunsten von Licht ins Dunkel angeboten werden“, berichtet Alexandra Müllner, Geschäftsführerin der Donaukultur KG.

Danke, dass Sie uns helfen zu helfen!

Licht ins Dunkel-Spendenkonto:

Volksbank Tullnerfeld:  IBAN: AT18 4715 0040 0002 0000

Wir danken für Ihre Spende!

Tickets bestellen